Ergebnisse:

 

30. November

gJD2 – SG Untere Fils 3            8:16
gJD – JSG Urach-Grab 2           29:20
mJC – SG Untere Fils                17:38
mJB – SG Untere Fils 2             30:41

wJC – TV Plochingen                 14:30

 

01. Dezember

gJE – tus Stuttgart 2                  4:2

 

Vorschau:

 

07. Dezember Heimspieltag Sielmingen

14.15 Uhr mJC – JSG TEAM ES

16.00 Uhr mJB- SKV Unterensingen

 

Auswärts

12.00 Uhr wJC – SG Untere Fils, Bünzwanger Straße 35, 73061 Ebersbach/Fils
13.30 Uhr M1 – HSG Eber/Bünz 3, Bünzwanger Straße 35, 73061 Ebersbach/Fils

13.50 Uhr gJF – JANO Filder 6, Hülbener Straße 110, 72581 Dettingen/Erms

15.00 Uhr M2 – VfL Kirchh/T. 3, Jesinger Halde 1, 73230 Kirchheim/Teck
16.00 Uhr mJA – HSG Owen-Lenn., Pouilly-en-Auxois-Platz 1, 73252 Unterlenningen

 

Rund 75 Kinder der ersten und zweiten Klasse nahmen vergangenen Freitag, am Grundschulaktionstag der HB Filderstadt teil.  Dort hatten die Kinder die Möglichkeit, den Handballsport näher kennenzulernen und sich an den verschiedenen spielerischen Stationen auszuprobieren.Ein großer Dank gilt der Gotthardt-Müller-Schule, sowie allen freiwilligen Helfern und Organisatoren.

 

Ergebnisse:

 

16. November

gJD2 – TSV Dett./Erms 2          19:11
gJD1 – HSG Owen-Lenningen 27:29
mJC – TSV Neckartenzlingen    20:30
mJB – RW Neckar  2                 44:29
M2 – HSG Lein-Echt. 4              23:40
F1 – HSG Lein-Echt. 3               19:19

gJF – HC Wernau            2:2

mJA – SV  Vaihingen                  40:30

 

17. November

wJC – HC Wernau           11:29

 

Vorschau:

 

23. November

 

13.00 Uhr gJD2 – TV Plieningen, Im Wolfer 36, 70599 Plieningen
14.30 Uhr gJF – JSG Deiz-Denkd.  5, Rupert-Mayer-Straße 74, 73765 Neuhausen a.d. Fildern

 

24. November

 

15.00 Uhr F1 – TG Nürtingen 4, Mühlstraße 25, 72622 Nürtingen

17.00 Uhr M2 – SV Vaihingen 3, Robert-Koch-Straße 90, 70563 Stuttgart-Vaihingen

17.00 Uhr mJA – TSV Weilheim, Egelsbergstraße 1, 73235 Weilheim/Teck

 

Ergebnisse 12. und 13. Oktober   

gJD-KLC - TSV Köngen 2 21:19
gJD-KLA - Rot-Weiss-Neckar 17:15
mJA - JSG Deizisau-Denkendorf 2

wJC - SG untere Fils 12:24
mJB - TSV Köngen 2 33:27
F1 - TSV Wolfschlugen 3 26:27
M1 - SV Vaihingen 2 38:23

M2 - TV Reichenbach 4 29:46

 

Vorschau 19. Oktober 

17:00 Uhr wJC - TSV Köngen; Burgweg, 73257 Köngen

 

Vorschau 20. Oktober 

10:00 Uhr gJE - JSG Deiz-Denkd. 3; Rupert-Mayer-Straße 74, 73765 Neuhausen a.d.F.
13:15 Uhr
mJC - JANO Filder 3; Körschtalstraße, 73760 Osfildern-Scharnhausen
15:00 Uhr
F1 - HSG Owen-Lenn. 2; Pouilly-en-Auxois-Platz 1, 73252 Unterlenningen
17:00 Uhr
M1 - TSV Köngen 2; Burgweg, 73257 Köngen

TuS Stuttgart 2 - HB Filderstadt 16:23 (7:10)

Im dritten Spiel der Saison standen sich zwei ersatzgeschwächte Team gegenüber, das lange Wochenende und der Herbstbeginn sorgten dafür das beide Mannschaften nicht in voller Besetzung antreten konnten. In den ersten Minuten der Partie zeigte sich die Defensive der Filderstädter Handballer zu schläfrig, was zu einfachen Toren führte. Im Angriff fehlten einige Prozent was zu einer kurzen Phase in Rückstand führte. Nach zehn gespielten Minuten führte das Team vom Fleinsbach jedoch bereits mit 6:3, dieser Zwischenstand und das Halbzeitergebnis von 10:7 aus Sicht der Filderstäder lassen erahnen, dass das Angriffsspiel sich nur schleppend entwickelte.
Nach der Halbzeit zeigte man nochmals eine kleine Schwächephase, welche der Gastgeber nochmals zu einer knappen Führung nutzen konnte. Anschließend übernahmen die Grünhemden aus Filderstadt das geschehen wieder und brachten einen am Ende "relativ" deutlichen Sieg von 23:16 ins Ziel.
Mit drei Siegen in drei Spielen ist der Saisonstart optimal verlaufen. Die nun kommenden Spiele gegen drei hoch gehandelte Konkurrenten aus Vaihingen, Köngen und dem Lokalrivalen EK Bernhausen werden zeigen wohin die Reise gehen kann.
Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung am kommenden Samstag, 12.10. um 19:00 Uhr in der ESG-Halle. Zu Gast ist der SV Vaihingen 2.


Ergebnisse

mJC – TSV Wolfschlugen 30:47

gJD-KLC – TSV Wolfschlugen 2 11:17

M1 – tus Stuttgart 2 23:16

mJB – SKV Unterensingen 28:34

gJD-KLA – SV Vaihingen 2 40:10


Vorschau

12.10.2019 - Heimspieltag ESG Halle

10:30 Uhr gJD-KLC – TSV Köngen 2

12:00 Uhr gJD-KLA – Rot-Weiss-Neckar

13:30 Uhr wJC – SG untere Fils

15:15 Uhr mJB – TSV Köngen 2

17:00 Uhr F1- TSV Wolfschlugen 3

19:00 Uhr M1- SV Vaihingen 2

Auswärts Lenaustraße 3, 73770 Denkendorf

11:30 Uhr gJF – JSG Urach-Grabenstetten

14:00 Uhr mJA  - JSG Deizisau-Denkendorf 2

13.10.2019

13:00 Uhr M2 – TV Reichenbach 4; Karlstraße, 73262 Reichenbach

15. Filderstadt Cup - ein voller Erfolg

Am Sonntag, den 14. Juli, haben sich 8 Handballteams aus dem Männer-Amateurbereich gemessen, um den 15. Filderstadt Cup zu gewinnen. Darunter die beiden Männerteams der HB Filderstadt. Den Turniersieg ergatterte sich, nach einer starken Leistung über den gesamten Tag hinweg, der SV Stuttgarter Kicker 2, der im Finale gegen den EK Bernhausen 2 gewinnen konnte. Drittplatzierte wurde die TG Nürtingen 2.

Zum ersten Mal in der Turniergeschichte konnten sich die HBF-Teams mit jeweils einem Sieg in der Gruppenphase beweisen. Normalerweise spielten um Platz 7 die HBF-Teams gegeneinander. Dieses Jahr war es jedoch das Spiel um Platz 5, welches die erste Mannschaft knapp für sich entscheiden konnte.

Ein großes Dankeschön gilt dem Organisations-Team, das unermütlich leistete, um dieses Turnier auf die Beine zu stellen. Aber auch den zahlreichen Helfern der HBF, den Schiedsrichtern sowie dem DRK der Ortsgruppe Bernhausen.

D-Jugend brilliert beim Bezirksspielfest

Beim Bezirkssspielfest in Reichenbach landete die gemischte D-Jugend der HBF als bestes gemischtes Team auf Platz 6 von 21 Mannschaften. Nicht nur auf dem Handballfeld, sondern auch bei den „Musenspielen“, in denen koordinative Fähigkeiten gezeigt werden müssen, erreichten die Filderstädter Spitzenergebnisse.

Termine Handball

Keine Termine

Update zur Coronakrise

Das Kultus- und Sozialministerium in Form des „Gemeindetag Lagezentrum Corona“ haben am 10.05.2020 im Rahmen der "Corona-Verordnung Sportstätten“ bekanntgegeben, dass am 11.05.2020 die Freiflächen der Sportanlagen unter Auflagen für den Übungs- und Trainingsbetrieb geöffnet werden können. Sport kann sodann in kleinen Einheiten, mit Sicherheitsabständen sowie mit Hilfe eines Infektionsschutzkonzepts stattfinden. Spiele wie auch der Hallensport sind bis auf Weiteres nicht möglich.

gez. die Vorsitzenden