Unser diesjähriger Abteilungsausflug vom 14.-16.7.17 führte uns wie im letzten Jahr in die Allgäuer Alpen bei Oberstdorf mit Übernachtungen im Edmund-Probst Haus (1932m) und in der Schwarzenberghütte (1380m).

Highlights der Tour waren der erlebnisreiche Höhenweg über das Koblat und der parallel dazu in luftiger Höhe verlaufende Hindelanger Klettersteig – ideal für uns als gemischte Gruppe aus Wander- und Kletterfreunden. Der Wanderweg belohnte uns neben der vielfältigen, bunten Alpenflora mit herrlichen Ausblicken auf die idyllisch in die Bergwelt eingebetteten Laufbichel- und Engeratsgundseen. Für die Schwindelfreien unter uns ging es in ständigem Auf und Ab über den schmalen, wild zerklüfteten Klettersteig ca. 5 Km entlang des Felsgrats über die Wengenköpfe in mehr als 2200 Metern Höhe. Rund 800 Meter Drahtseile und 110 Meter Eisenleitern sowie jede Menge an Stiften und Krampen dienten dabei als Hilfs- und Selbstsicherungsmittel, wobei einige Stellen ohne Sicherung bewältigt werden mussten und höchste Konzentration und Trittsicherheit erforderten. Gerne werden wir uns an diese 3 tollen Tage zurückerinnern!


 


 

Wir sind Mitglied im:

 

Aufruf zur Votingunterstützung unserer Turner

Bitte stimmen Sie für uns bei der Spenden- und Votingaktion der Volksbank Filder eG

Unsere Spitzenturner turnen ihre Übungen auf Spezialböden. Diese ermöglichen gewagte Sprünge, große Rollen und natürlich umfassende Sicherheit. Um im kommenden Jahr auf Bezirksliganiveau Wettkämpfe ausrichten zu können, benötigen wir dringend einen Anbau zum bestehenden Spezialboden. Dieser stellt mit vielen tausend Euro eine außerordentlich große Investition dar, weshalb wir alle Fans und Mitglieder um Unterstützung bei dieser Aktion bitten wollen. Als Sieger können wir den Anbau sicher finanzieren.

Aktuelle Platzierung: Platz 3
Aktuell fehlende Stimmen bis zum Sieg: 126

Zum Voting bitte hier klicken oder QR Code verwenden