Aus den Herren 55 wurde im Jahr 2016 Herren 60.

 

Bericht Herren 55, Saison 2016


Zum Saisonanfang kam zu unserer altgedienten Mannschaft in Bernd Höss ein „neuer“ Spieler dazu. Leider brachte uns das nicht viel weiter, da mit Siegbert B. und Rolf D. zwei Stammspieler verletzungsbedingt die ganze Saison ausfielen, und auch Bernd nach dem ersten Spieltag passen musste.

Saisonverlauf:
Wie sich am Ende der Saison herausstellen sollte, mussten wir an den ersten zwei Spieltagen gegen die späteren Aufsteiger Wangen und Donzdorf antreten.  Leider gingen beide Partien denkbar knapp mit 4:5 verloren, wobei wir in Donzdorf auch noch auf Kurt verzichten mussten und deshalb zwei junge, aufstrebende Talente, Frank Schwille und Willi Kärcher, einsetzten.

Jetzt aber genug gejammert, denn ab dem 3. Spieltag wurde alles besser:
Zunächst wurde Unterjesingen mit 8:1 weggeputzt. Es folgten zwei weitere Siege gegen Albershausen(5:4) und Stgt.-Vaihingen (7:2).

Fazit:
Hätten wir nur ein Match in den Spielen eins oder zwei mehr gewonnen, wären wir aufgestiegen. Trotzdem sind wir unter den gegebenen Umständen mit 3:2 Siegen und einem guten 3. Platz in der Verbandsliga zufrieden und freuen uns auf die nächste Saison. Wir werden dann allerdings erstmals als „Herren 60“ antreten. Erfolgreichster Spieler in dieser Saison war Rolf Schweizer mit fünf Einzelsiegen.

Eingesetzte Spieler: Julius Fuchsloch, Kurt Hertler, Rolf Schweizer, Zenon Bilaniuk, Manfred Berner, Roland Schäffer, Frank Schwille, Volker Jaklitsch und Willi Kärcher

Termine Tennis

Keine Termine

Flyer

Für download bitte auf das Bild klicken!

Return 2019

Für download bitte auf das Bild klicken!

Ausfall aller Trainingseinheiten, Spiele, Sitzungen und Versammlungen bis 19.04.2020

Aus aktuellem Anlass zur Corona-Krise sowie zum Schutz unserer Mitglieder werden alle Kurse, Trainings- und Spieleinheiten ohne Ausnahmen bis 19.04.2020 ausgesetzt. Darin einbezogen sämtliche Zusammenkünfte wie Sitzungen und Versammlungen. Die Mitgliederversammlungen des Fördervereins am 16.03.2020 sowie die des TSV am 24.04.2020 entfallen. Als Ersatztermin zur TSV Mitgliederversammlung ist der 26.06.2020 anberaumt. Da wir nicht abschätzen können, wie intensiv uns diese Krise treffen oder begleiten wird, kann es zu weiteren Ausfällen und Absagen über den 19.04.2020 hinaus kommen. Wir bitten alle aktiven und passiven Mitglieder um ihr Verständnis und um ihre Unterstützung beim Ausstehen dieser besonderen Situation.

gez. die Vorsitzenden