Herren 65 Saisonrückblick 2017

Den Klassenerhalt zu erreichen war das erklärte Ziel vor der Saison. Dies, und sogar noch etwas mehr, wurde in der Verbandsstaffel erzielt. Mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis gelang der vierte Tabellenplatz unter sieben Mannschaften. Ein Kantersieg, zwei knappe Siege und Niederlagen sowie eine hohe Niederlage gegen die „Übermannschaft“ des TC Dettingen, so die Bilanz einer insgesamt erfolgreichen Saison

Spielergebnisse:

TC Leinfelden-Echterdingen - TSV Sielmingen 0:6
TSV Sielmingen - TC Dettenhausen 1:5
TC Bernhausen - TSV Sielmingen  4:2
TSV Sielmingen - SV Holzgerlingen 3:3
TA SV Rommelsbach -  TSV Sielmingen  3:3
TSV Sielmingen - TC Oberensingen 4:2


Folgende Spieler haben zur erfolgreichen Saison beigetragen:  Frank Schwille, Volker Jaklitsch, Willi Kärcher, Erhard Ludwig, Rolf Schweizer, Manfred Berner, Josef Winter und Peter Huber.

 


 

 

Herren 65 Saisonrückblick 2016

Mehr als zufrieden konnten wir mit dem Abschneiden in der Feiluft-Saison sein, sprang doch ein dritter Tabellenplatz in der Verbandsstaffel heraus.

Dabei lag sogar der zweite Platz drin, doch ein denkwürdiges Doppel beim letzten Punktspiel in Oberensingen ließ alle Träume platzen. Man führte schon im letzten und entscheidenden Doppel mit 5:7, 0:6 und im Match-Tie-Break mit 9:0! Es wäre also nur ein Spielpunkt nötig gewesen, um das gesamte Mannschafts-Endergebnis zu unseren Gunsten mit 4:2 zu gewinnen. Aber trotz 9:0 Führung wurde der Match-Tie-Break noch mit 13:15 verloren!

Somit stand es am Ende 3:3, doch Oberensingen hatte das bessere Spieleverhältnis und gewann schliesslich das gesamte Match und den zweiten Tabellenplatz in der Endabrechnung.

Die gute Ausgangsposition vor dem letzten Punktspiel haben wir durch drei Siege erreicht:
Gegen Leinfelden Echterdingen fuhren wir einen 5:1 Heimsieg ein, und in Merklingen und Ratshausen/Schömberg gelangen uns Auswärtssiege mit dem gleichen Ergebnis. Nur gegen den späteren Meister Möhringen waren wir ohne Chance und verloren 5:1.

Folgende Spieler haben zur erfolgreichen Saison beigetragen: Roland Schäffer, Frank Schwille, Hans-Peter Späth, Volker Jaklitsch, Willi Kärcher, Erhard Ludwig und Peter Huber.


 

 

Herren 65 Saisonrückblick 2015

Ein dritter Platz in der Abschlusstabelle der Verbandsstaffel der Herren 65 (4er) war das erfreuliche Abschneiden im Jahr 2015.

Nachdem im Jahr zuvor nur knapp dem Abstieg entgangen wurde, lautete das Saisonziel wieder, nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Die Voraussetzungen, dieses Ziel zu erreichen, waren allerdings etwas besser, denn zwei Spieler standen wieder zur Verfügung, die ein Jahr zuvor nicht spielten.

Gleich im ersten Saisonspiel ging es nach Plattenhardt zum Lokalderby, wo wir zwar nur knapp gewonnen haben,  trotzdem hat die Zuversicht auf eine erfolgreichere Saison gestärkt. Beim Endstand von 3:3 und einem Satzverhältnis von 8:8 gab das bessere Spielverhältnis von 56:53 den Ausschlag für den mehr als knappen Sieg.

Im nächsten Spiel trafen wir zu Hause auf Merklingen, und mit 4:2 gelang ein überzeugender Sieg, die halbe Miete für den Klassenerhalt.

Gegen den Tabellenführer Sindelfingen zu Hause rechneten wir uns keine Chance aus, und so kam es auch. Mit 2:4 unterlagen wir einem besseren Gegner, gewannen aber immerhin ein Einzel und ein Doppel.

Beim Auswärtsspiel in Cannstatt stand es nach den Einzeln 2:2, das Satzverhältnis war jedoch das schlechtere für uns. Deshalb mussten beide Doppel gewonnen werden, wenn wir erfolgreich die Heimreise antreten wollten. Dies gelang uns in zwei sehr engen Matches, und am Ende stand ein 4:2 Auswärtssieg. Nun hatten wir mit einem möglichen Abstieg nichts mehr zu tun und sogar die Möglichkeit, im letzten Spiel zu Hause gegen Hirschlanden den zweiten Tabellenplatz zu erringen.

Das letzte Saisonspiel gegen Hirschlanden endete 3:3, jedoch hatten wir das schlechtere Satzverhältnis mit 6:7, und so ging der Sieg an unsere Gäste.

Insgesamt können wir sehr zufrieden mit dem erreichten 3. Tabellenplatz in der Verbandsstaffel sein.

Wir freuen uns auf die nächste Saison und hoffen, dass alle Spieler wieder gesund und fit dabei sein können.

Folgende Spieler haben zur erfolgreichen Saison beigetragen: Roland Schäffer, Frank Schwille, Hans-Peter Späth, Volker Jaklitsch, Willi Kärcher, Erhard Ludwig, Peter Stroppel.

Willi  Kärcher

Termine Tennis

Keine Termine

Flyer

Für download bitte auf das Bild klicken!

Return 2018

Für download bitte auf das Bild klicken!

Aufruf zur Votingunterstützung unserer Turner

Bitte stimmen Sie für uns bei der Spenden- und Votingaktion der Volksbank Filder eG

Unsere Spitzenturner turnen ihre Übungen auf Spezialböden. Diese ermöglichen gewagte Sprünge, große Rollen und natürlich umfassende Sicherheit. Um im kommenden Jahr auf Bezirksliganiveau Wettkämpfe ausrichten zu können, benötigen wir dringend einen Anbau zum bestehenden Spezialboden. Dieser stellt mit vielen tausend Euro eine außerordentlich große Investition dar, weshalb wir alle Fans und Mitglieder um Unterstützung bei dieser Aktion bitten wollen. Als Sieger können wir den Anbau sicher finanzieren.

Aktuelle Platzierung: Platz 3
Aktuell fehlende Stimmen bis zum Sieg: 119

Zum Voting bitte hier klicken oder QR Code verwenden