Saison 2016

In diesem Jahr trat die Nachwuchsmannschaft Hobby erstmals als 6 er Team an. Mit Karl Baumann und Thomas Heringhaus gab es erneut 2 Debütanten. Ob das an der intensiven Nachwuchsarbeit auf dem Platz oder Nachwuchsarbeit im Tennisheim lag muss noch analysiert werden. In den 4 Mannschaftskämpfen gab es auch dieses Jahr wieder viele spannende Matches im Einzel und Doppel, alles immer sehr fair und kameradschaftlich. Auch das gemütliche Beisammensein danach kam nie zu kurz und die Bewirtung war immer vorzüglich, sowohl bei uns, als auch in der Ferne.

Der einzige Wermutstropfen war, dass sich die spannenden Spiele leider zu wenig im Gesamtergebnis wiederspiegelten. Gegen die Bernhäuser Nachbarn gab es noch einen 6:3 Sieg. Bemerkenswert hier war der sehr schöne unterhaltsame Abend nach dem Match,  den uns Carlo aus Bernhausen bescherte. In Weilheim gingen bei tropischen Bedingungen gleich die ersten 3 Einzel im Match Tie-Break verloren, was dem Rest des Teams einen sichtlichen Dämpfer gab. Gegen Betzingen fehlte unserem Doppel 1 das nötige Quäntchen Glück, dann hätten wir mit 5:4 gewonnen. In Wernau schließlich obsiegte die deutlich jüngere Truppe, die nächstes Jahr  in eine Ü 30 überführt wird.

Insgesamt waren es schöne Spieltage und  wir freuen uns auf die neue Saison.

 


 

 

 

Saison 2015

Mit der Gründung der 2. Hobby Mannschaft wollen wir die Nachwuchsarbeit für das obere Altersspektrum fördern.

Samstag 23.05.2015
Zu Gast in Sielmingen war die Hobbymannschaft aus Schlierbach. Es war ein herzlichen Wiedersehen von Freunden. Natürlich wurde auf dem Platz gekämpft. In einem ausgeglichenen Mannschaftskampf hatten die Schierbacher mit mehr gewonnenen Spielen das bessere Ergebnis.

Samstag 18.07.2015
Mit allen 8 Mann reisten wir nach LIchtenwald. Hier gab es einen klaren 6:0 Sieg. Erst gesiegt und dann den Kühlschrank geleert ist das Fazit dieses Spieltags

Samstag 25.07.2015
Gegen die Gäste aus Bad Boll gab eine äußerst spannenenden Mannschaftskampf. Diesmal hatten wir aufgrund des besseren Satzverhältnisses das bessere Ende.

Samstag 5.9.2015
Zum letzten Spiel reisten wir nach Faurndau. Bei optimalen Temperaturen lagen wir 3:1 in Führung, so dass ein Sieg im Doppel reichen sollte. Beide Doppel begannen jedoch mit Rückstanden. Aber nachdem Dietmar und Dieter den ersten Satz nach 5:4 Rückstand und der Abwehr zweier Satzbälle gewinnen konnten, waren sie nicht mehr zu stoppen und entschieden den 2. Satz mit 6:1.

Highlights der Saison:
2 mal 3:3, 1 mal 6:0 und 1 mal 4:2
1 mal  Kühlschrank geleert, wäre bei uns unmöglich 

Zwei neue Debütanten erfolgreich eingeführt: Thorsten und Dieter

 

Aufruf zur Votingunterstützung unserer Turner

Bitte stimmen Sie für uns bei der Spenden- und Votingaktion der Volksbank Filder eG

Unsere Spitzenturner turnen ihre Übungen auf Spezialböden. Diese ermöglichen gewagte Sprünge, große Rollen und natürlich umfassende Sicherheit. Um im kommenden Jahr auf Bezirksliganiveau Wettkämpfe ausrichten zu können, benötigen wir dringend einen Anbau zum bestehenden Spezialboden. Dieser stellt mit vielen tausend Euro eine außerordentlich große Investition dar, weshalb wir alle Fans und Mitglieder um Unterstützung bei dieser Aktion bitten wollen. Als Sieger können wir den Anbau sicher finanzieren.

Aktuelle Platzierung: Platz 3
Aktuell fehlende Stimmen bis zum Sieg: 119

Zum Voting bitte hier klicken oder QR Code verwenden