Jugend Einzel
1. Aaron Mack
2. Elisa Mack
3. Sven Schäfer und Fanny Günther

Jugend Doppel
1. Jona Schilling/Sven Schäfer
2. Fabio Hägele/Fanny Günther
3. Amelie Zymelka/Aaron Mack

Aktive Einzel
1. Felix Necker
2. Nico Wille
2. Roland Scheurer

Aktive Doppel
1. Ralf Löffelhardt/Fabian Jörg
2. Peter Kabel/Andreas/Faul
3. Roland Scheurer/Jörg Drawehn

Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Vereinsmeistern und ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren Jörg Drawehn, Siggi Necker, Ralf Löffelhardt und Fabian Jörg!


Rückschau Spielbetrieb

Bernhausen – U15 6:1
Punkt durch Hägele

Grüntal – Mädchen U18 6:3
Punkte durch Mack/Schäfer, Schäfer und Zymelka

Salzstetten – Mädchen U18 5:5
Punkte durch Mack/Schäfer, Günther/Zymelka, Mack(2) und Günther

Berkheim – U18 6:2
Elsässer/Schäfer J. und Mack

Hochdorf – Damen I 8:0

Unterboihingen – Herren 3 6:9
Punkte durch Löffelhardt/Necker, Teclai (2), Schirrmacher, Löffelhardt H., Necker, Kirn (2) und Steinle

Rückschau Spielbetrieb

Mädchen U18 – Sindelfingen 5:5
Punkte durch Günther/Zymelka, Schäfer (2) und Zymelka (2)

U18 I – Nabern 6:0 kampflos

Stetten – Herren II 9:5
Punkte durch Scheurer/Faul, Löffelhardt, Schmidt (2) und Faul

Termine

Herzliche Einladung zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am Sonntag, den 18.11.2018 in der Sporthalle Seestraße, Beginn 10 Uhr, Hallenöffnung ist um 9 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt, Besucher sind herzlich willkommen.

Die Weihnachtsfeier für Jugend und Aktive findet am 8.12.18 im Bürgerhaus Sonne statt, Anmeldungen nehmen Manfred Schindler sowie Jugendleiter Jörg Drawehn entgegen.

Jungen U15 – Aichtal 6:0
Punkte durch Schunke/Günther F., Mack/Schäfer A. , Schunke, Mack, Schäfer A. und Günther F.

Mädchen U18 – Leonberg/Eltingen 2:6
Punkte durch Mack/Schäfer und Schäfer

Jungen U18 I – Köngen 0:6

Jungen U18 II – Plattenhardt 2:3
Punkte durch Nguyen und Leiser

Damen I – Wendlingen 6:8
Punkte durch Benkowitsch/Bayha, Benkowitsch (2), Bayha und Mack (2

Damen I – Nabern 8:2
Punkte durch Benkowitsch/Baya, Benkowitsch (2), Bayha (2), Mack (2) und Timke

Herren I – Neckartenzlingen 9:0
Punkte durch Dehn/Wille, Timke/Haas, Kabel/Scheurer, Timke, Dehn, Haas, Wille, Kabel und Scheurer

Herren II – Köngen 9:2
Punkte durch Mack/Löffelhardt R., Scheurer/Faul, Drahwehn/Steinle, Mack, Scheurer (2), Löffelhardt R., Drawehn und Faul

Herren III - Berkheim – Herren III 9:4
Punkte durch Benkowitsch J./Löffelhardt H., Necker/Schindler, Benkowitsch J., Löffelhardt H. (2), Necker, Schindler, Steinle und Palmer

Nürtingen – Herren III 2:9
Punkte durch Löffelhardt H./Necker, Teclai/Steinle, Teclai (2), Löffelhardt H. (2), Necker, Steinle und Palmer

Am vergangenen Samstag, dem 13. Oktober 2018, war es soweit. In der Bezirksliga trat der TSV Sielmingen gegen den TSV Plattenhardt an, die beiden aktuell am höchsten spielenden Tischtennis Mannschaften in Filderstadt.

Der TSV Sielmingen trat mit seiner Stammbesetzung an: Timke, Dehn, Haas, Wille, Jörg und Kabel.

Die Gastgeber aus Plattenhardt traten mit 2 Ersatzkräften an.

Nach den Eingangsdoppel lagen die Sielminger mit 1:2 zurück, lediglich Haas/Jörg gewannen ihr Doppel.

Die Einzel im vorderen Paarkreuz brachten noch keine Trendwende, Timke verlor, Dehn gewann sein Einzel knapp im fünften Satz.

Bei den Einzeln im mittleren Paarkreuz das gleiche Bild, Haas gewann sein Einzel deutlich, während Wille leider verloren hat.

Die Trendwende kam dann im hinteren Paarkreuz, sowohl Jörg als auch Kabel gewannen die Einzel und der TSV Sielmingen ging mit 5:4 in Führung.

Zu Beginn der zweiten Runde verlor Timke auch sein zweites Einzel zum 5:5.

Im Anschluss ließen die Sielminger jedoch nichts mehr anbrennen und gewannen 4 Einzel in Folge (Dehn, Haas, Wille, Jörg) zum verdienten 9:5 Sieg.

 

Es zeigte sich wieder die Stärke der Sielminger, dass der Stamm der Mannschaft nahezu immer spielt, ein sehr großer Vorteil.

 

Mit dem Sieg sind bis zur Rückrunde die Verhältnisse im Filderstädter Tischtennis klar, die Nummer eins sind die Sielminger.

Die Wachablösung hat Jahre gedauert, die Plattenhardter spielten lange in den höheren Ligen.

 

Mit 12 Teilnehmern war unser Tischtennisnachwuchs bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften vertreten.

Bei den Mädchen U14 wurde Elisa Mack bei Bezirksmeisterin im Einzel und belegte zusammen mit ihrer Partnerin Amely Zymelka im Doppel den dritten Platz. Anne Schäfer schaffte es bei den Mädchen U13 ebenso aufs Siegerpodest und konnte sich über eine dritten Platz freuen.  Lena Elsässer zeigte gute Leistungen bei den Mädchen U15 und gewann auch einige Sätze gegen starke Gegnerinnen.

Felix Günther und Jona Schilling schlugen sich bei den Schülern U14 achtbar und zeigten tolle Spiele, schieden aber in der Gruppenphase bei starker Konkurrenz aus. Ebenso erging es den Jungen U18 Aaron Mack, Daniel Klein, Sven Schäfer, Johannes Leiser und Thantang Nguyen, die mit Ihren 15 Jahren das erste Mal im starken U18 Wettbewerb antreten mussten.

Herzlichen Glückwunsch zu euren tollen Leistungen, weiter so!

 

Aufruf zur Votingunterstützung unserer Turner

Bitte stimmen Sie für uns bei der Spenden- und Votingaktion der Volksbank Filder eG

Unsere Spitzenturner turnen ihre Übungen auf Spezialböden. Diese ermöglichen gewagte Sprünge, große Rollen und natürlich umfassende Sicherheit. Um im kommenden Jahr auf Bezirksliganiveau Wettkämpfe ausrichten zu können, benötigen wir dringend einen Anbau zum bestehenden Spezialboden. Dieser stellt mit vielen tausend Euro eine außerordentlich große Investition dar, weshalb wir alle Fans und Mitglieder um Unterstützung bei dieser Aktion bitten wollen. Als Sieger können wir den Anbau sicher finanzieren.

Aktuelle Platzierung: Platz 3
Aktuell fehlende Stimmen bis zum Sieg: 126

Zum Voting bitte hier klicken oder QR Code verwenden