DTB Turn-Talentschul-Pokal in Langenhagen

Obwohl unsere Turnerin Katharina Goldammer keiner Turn-Talentschule angehört, qualifizierte sie sich im Mai beim Spieth-Cup als Einzelstarterin für den diesjährigen DTB-Turn-Talentschul-Pokal in Langenhagen bei Hannover.  

Der Wettkampf begann für Katharina am Boden mit einer Wertung von 15,85 Punkten. Anschließend musste sie zwei verschiedene Sprünge zeigen und erzielte einen Durchschnittswert von 16,425 Zählern. Weiter ging es am Barren. Auch hier überzeugte sie mit einer flüssigen Übung und erzielte 15,30 Punkte. Am vierten und letzten Gerät dem Schwebebalken, musste Katharina einen Sturz beim Einturnen wegstecken. Wenige Minuten später zeigte sie dennoch eine gute Übung, für die sie eine Wertung von 14,80 Punkten erhielt.Nach einem guten Wettkampf in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld erreichte unsere Turnerin mit 62,475 Punkten einen hervorragenden 7. Platz unter 30 Teilnehmerinnen bundesweit und war damit die beste Turnerin des Schwäbischen Turnerbundes.

Wir gratulieren Katharina ganz herzlich.

Sprung
Barren

Boden

Impressum  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Sitemap

Aktuelle Seite: Turnen > Aktuelles > DTB Turn-Talentschul-Pokal in Langenhagen