Wie jedes Jahr laden die Sielminger Vereine zum Kirchplatzfest nach Sielmingen ein. Entlang der Sielminger Hauptstraße, der Hindenburgstraße, Bei der Kirche sowie auf dem Rathausplatz finden am 07. und 08.09.2019 allerhand Attraktionen statt.

Am Samstag, 16.00 Uhr, eröffnet OB Christoph Traub die Veranstaltung mit dem traditionellen Faßanstich. Die Festivität nimmt sodann ihren Lauf.

Der TSV ist auf dem Rathausplatz vertreten und stellt neben einem großen Festzelt auch einen Bierpilz. Ab ca. 17.30 Uhr liefert unser DJ Rainer musikalischen Hörgenuss für Ohren und Beine. Um 19.30 Uhr startet die Band "Golden Island" ihr Open Air Konzert.

Ab 20.00 Uhr nimmt die Sportbar ihren Betrieb auf. Leckere Cocktails werden dargeboten. Wer mit knurrendem Magen kam, kann seinen Hunger erstmals mit Hamburgern stillen.  

Der Sonntag beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Martinskirche ab 9.30 Uhr. Beim TSV geht es mit einem Weißwurstfrühstück ab 11.00 Uhr weiter. Nachfolgend gibt es Mittagstisch mit Bedienung.

Ab 14.00 Uhr folgt das 3. Bobbycar-Rennen. Erneut dürfen sich mutige Teilnehmer auf den Kleingeräten, durch einen Hindernisparcour die Hauptstraße hinunterstürzen.

Das Fest endet am Sonntag gegen 18.00 Uhr.

Termine Verein

7. August 2021, 8:00 Uhr
Altpapiersammlung
11. September 2021, 17:00 Uhr
Vereinsfest
12. September 2021, 11:00 Uhr
Kirchplatzfest oderwegs
23. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Kirbe
24. Oktober 2021, 11:00 Uhr
Kirbe
6. November 2021, 8:00 Uhr
Altpapiersammlung

Jetzt für 1,- Euro pro Monat Mitglied im Förderverein des TSV Sielmingen e.V. werden!

Der Förderverein des TSV Sielmingen ist ein eigenständiger Verein und ein wichtiger Grundstein bei der Refinanzierung des Hauptvereins. Der Förderverein veranstaltet eigene Formate, wie die Sielminger Kirbe, und unterstützt daraus finanziell den TSV Sielmingen. Mit nur einem Euro im Monat kann man im Förderverein Mitglied werden und sich einbringen. In regelmäßigen Sitzungen wird das Engagement besprochen und geplant. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen.

Eine Mitgliedschaft zu beantragen ist einfach. Weiteres durch Klicken auf das TSV Logo.

Stellenangebot

Die Sportgemeinschaft Filderstadt e.V. sucht ab sofort für ihre Sport KiTa einen/ eine Erzieher/in (w/m/d) zu 100% zur Betreuung von Krippe-Kindern zwischen 1 bis 3 Jahren. Weitere Informationen.

Rückblick Mitgliederversammlung 2021

Mit zwei Jahren Abstand fand die diesjährige Mitgliederversammlung in der Sporthalle Seestraße statt. Der Einladung folgten rund 50 Mitglieder, die Stadträte Richard Briem, Wolfgang Pascher, Stefan Hermann und auch unser OB Christoph Traub. Der Vorstand berichtete über die vergangenen Monate, die intensive Phase der Einfindung in Vereinsabläufe und über die stete Weiterentwicklung aller Prozesse. Der Verein wurde digitaler, die finanzielle Lage sei stabil. Das Mitgliederniveau blieb erhalten. Die Einschnitte durch Corona waren groß. Insbesondere Familien bekamen die Veränderungen ohne Sport und sozialen Ausgleich ordentlich zu spüren. Es folgten die Berichte der Abteilungen. Die Einführung einer Kurzmitgliedschaft als zeitgemäße Notwendigkeit wurde einstimmig beschieden. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Neu und wiedergewählt wurden Markus Schunke (1. Vorsitzender), Markus Alber (stellv. Vorsitzender), Christian Kraft (Kassier), Wolfgang Gschwendtner (Technischer und Gesamtjugendleiter), Lisa Bruder (Schriftführerin), Patrick Steinle und Markos Kastanis (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Melanie Timke und Sabine Schweizer (Kassenprüferinnen), Conny Freund, Heidi Münkle und Bettina Glemser (Veranstaltungsleiterinnen), Rainer Wellen, Joachim Freund, Matthias Hempel, Udo Sell und Fabian Jörg (Ausschußmitglieder). Zur Wiederwahl nicht mehr angetreten waren Johannes Dehn (Kassenprüfer) und Nadja Stoll (Ausschussmitglied). Für ihr Einbringen in den Verein über viele Jahre hinweg wollen wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken. Mit kleinen Geschenken geehrt wurden an diesem Abend für jahrzehntelange Mitgliedschaft im Verein Marion Adam und Erhard Ludwig (25 Jahre), Wolfgang Seidel (30 Jahre), Helmut Schmidt (40 Jahre), Klaus Adam, Renate Goetze, Hans Mack, Willi Härtenstein, Waldemar Kolb (50 Jahre) sowie Manfred Weinmann und Werner Arnold (70 Jahre). Des Weiteren erfuhren besonderen Dank Wolfgang Gschwendtner für seine stete Leistungen rund um die Altpapiersammlungen und Renovierungen der TSV Räumlichkeiten sowie Matthias Herrmann für 25 Jahre als Abteilungsleiter Karate. Er hat die Abteilung aufgebaut und begleitet diese bis heute an der Spitze. Besondere Würdigung erfuhren ebenso Karin Alber und unsere Lisa Bruder.