Mädchen – Zuffenhausen 6:0
Der Sieg in dieser Höhe kam unerwartet, aber die Mädels waren in Topform. Es gewannen Günther/Mack, Zymelka/Schäfer, Fanny Günther, Elisa Mack, Amelie Zymelka und Anne Schäfer.

Ruit – Jungen U15 2:6
Ein klarer Sieg für unsere Nachwuchscracks, erfolgreich waren Wetzel/Bauer, Timo Wetzel (2), Robin Timke (2) und Robin Bauer.

Nabern– Sielmingen I 9:6
Ohne Sven Timke und Philipp Haas war es von Anfang an schwer gegen die starke Mannschaft aus Nabern. Sinnbildlich für den Spielverlauf aus Sielminger Sicht war der gebrochene Schläger von Johannes Dehn. Die Punkte holten Wille/Dehn, Löffelhardt/Scheurer, Nico Wille, Bastian Rüger, Peter Kabel und Johannes Dehn

Grossbettlingen – Herren II 9:0
Zum allerersten Mal in Großbettlingen gespielt -und dann deutlich auf die Mütze bekommen, nicht ein Punktgewinn war den Sielmingern vergönnt. Da tröstet es auch nicht, dass die Herren mehrere Spieler an die Herren I abgeben mussten und selbst mit Ersatz antraten. Es läuft in der Rückrunde hoffentlich besser

Herren III– Esslingen 5:9
Den Heimvorteil nicht genutzt und die meisten der knappen Spiele abgegeben, somit reichte es leider nicht zum ersten Sieg. Es gewannen Teclai/Steinle, Ammanuel Teclai, Daniel Klein (2)

Unterboihingen – Herren III 9:0
Gegen den Meisterschaftsfavoriten war leider kein Punktgewinn möglich.

Regions -Einzelmeisterschaften der Jugend
Fanny Günther, Elisa Mack hatten sich für die Regions Einzelmeisterschaften in Kemnat qualifiziert und mussten sich gegen ein sehr starkes Teilnehmerfeld aus umliegenden Bezirken behaupten. Für Elisa Mack und Amelie Zymelka war nach der Gruppenphase Schluss, Fanny Günther schaffte es ins Viertelfinale. Im Doppel konnten Fanny Günther und Elisa Mack einen dritten Platz erringen.

Ergebnisse Vereinsmeisterschaften im Tischtennis
Wir gratulieren den Erstplatzierten bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften.

Jugend: 1. Fanny Günther, 2. Elisa Mack, 3. Amelie Zymelka und Anne Schäffer
Doppel Jugend: 1. Anne Schäfer/Robin Bauer, 2. Amelie Zymelka/Timo Wetzel, 3. Fannny Günther/Adrian Hanefeld, 4. Elisa Mack/Rafael Voigt

Aktive: 1. Nicolas Wille, 2. Philipp Haas, 3. Peter Kabel und Ralf Löffelhardt
Aktive Doppel: 1. Julia Benkowitsch/Fabian Jörg, 2. Kirsten Mack/Philipp Haas, 3. Kristina Bayha/Jörg Drawehn, 4. Ralf Löffelhardt/Sven Steinle

Rückschau Spielbetrieb
Neuhausen – Herren I 8:8
Wille/Dehn (2), Wille, Timke, Dehn (2) und Rüger (2)

Herren I – Esslingen 9:3
Wille/Dehn, Kabel/Löffelhardt, Wille, Timke, Dehn (2), Haas und Kabel.

Hardt – Herren II 9:3
Löffelhardt/Scheurer, Scheurer und Teclai.

Am vergangenen Wochenende wurden die Bezirksmeisterschaften der Jugend in Sielmingen ausgespielt. Dabei zeigten unsere Mädchen U19 wieder, dass im Bezirk Esslingen kein Weg an ihnen vorbeiführt und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Von den Sielminger Mädels schafften es folgende Spielerinnen auf das Siegerpodest:

Mädchen U19 Einzel:
1. Fanny Günther
2. Elisa Mack
3. Anne Schäfer
 
Mädchen U19 Doppel:
1. Fanny Günther/Elisa Mack
2. Anne Schäfer/Amelie Zymelka
3. Lara Wolkober/Nele Wolkober
 
Mixed U19:
1. Elisa Mack/Kilian Steinhübel (Vfl Kirchheim)
2. Fanny Günther/Sebastian Steinhübel (Vfl Kirchheim)
3. Anne Schäfer/Lukas Ritter (Vfl Kirchheim)
Herzlichen
Glückwunsch
 
!

Bei den Jungs zeigten Robin Bauer, Robin Timke, Adrian Hanefeld, Rafael Voigt, Timo Wetzel, Felix Günther und David Hertling ebenfalls gute Ergebnisse, schieden aber in der Vorrunde aus.

Volksbank Filder unterstützt den Verein mit 3.000 Euro

Eine neue gute Tischtennisplatte kostet circa 800 Euro. Dafür haben die Platten eine sehr lange Lebensdauer. In der Regel müssen diese erst nach 20 Jahren ausgetauscht werden. Die Volksbank Filder spendete dem TSV Sielmingen 3.000 Euro für die Anschaffung neuer Platten und sonstigem Bedarf für die Tischtennisabteilung.

In Sielmingen gibt es aktuell drei Herrenmannschaften, eine Damenmannschaft und vier Jugendmannschaften. Ab dem Alter zwischen acht und zehn Jahren kann man mitmachen oder auch einfach mal unverbindlich reinschnuppern, wie Abteilungsleiter Sven Timke erzählt. Momentan gäbe es ungefähr gleich viele weibliche und männliche Mitglieder.

Fürs Testspiel auf der neuen Platte traten Rainer Spannagel, Vorstandssprecher der Volksbank Filder und Markus Schunke, Vorstand TSV Sielmingen, gegeneinander an. Für beide hatte Profi Timke noch ein paar Tipps parat:

  1. Achte auf eine gute Hand-Augen-Koordination
  2. Habe ein Gefühl für den Ball und beachte die Schlagstärke
  3. Bleib beweglich und trainiere deine Beinarbeit

Wer das Match gewonnen hat, ist leider nicht überliefert…

(Pressebericht der Volksbank Filder)

Die TT Jugend in TripsdrillNach einer durch Corona erschwerten Saison unternahmen die Jugendspieler der Abteilung Tischtennis einen großartigen Ausflug in den Freizeitpark Tripsdrill. Die 14 Jugendlichen, begleitet von den 6 Betreuern, genossen erfrischende Wasserbahnfahrten, einige Adrenalinschübe und gutes Essen. So manch einer konnte seine Ängste überwinden und die Tiere zauberten Einigen ein Lächeln ins Gesicht. Vor allem aber die Achterbahnen Karacho und Mammut begeisterten die jungen Spieler. Gepaart mit dem angenehm sonnigen Wetter bleibt der Tag als besonders spaßig und gelungen in Erinnerung. 


Vielen Dank also an die hilfsbereiten Fahrer und Betreuer, die dieses wunderbare Event ermöglicht haben.

Abteilungsleitung Tischtennis

Sven Timke Abteilungsleiter (Foto)
Steffen Mack stellv. Abteilungsleiter

tischtennis@tsv-sielmingen.de

Termine Tischtennis

Keine Termine