Der TSV Sielmingen bietet Gerätturnen für Mädchen, Jungen und Männer an.

Die Mädchen und Jungen beginnen mit dem Turnen im Alter von sechs Jahren. Sie sammeln vielfältige turnerische Erfahrungen an den sportartspezifischen Geräten. Für die Mädchen sind dies der Sprungtisch, Stufenbarren bzw. Reck, Schwebebalken und Boden. Die Jungen turnen ebenfalls am Boden und Sprungtisch und an den Geräten Pauschenpferd, Ringen, Parallelbarren und Hochreck. Zusätzlich wird auch immer wieder auf dem Trampolin trainiert. Neben dem Turnen an den Geräten kommt werden auch Kraft, Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit, Rhythmus und Ausdauer trainiert.

Nach und nach werden die Mädchen und Jungen an den Wettkampfsport heran geführt. Sie erlernen die sogenannten P-Übungen (Pflichtübungen) und treten in Wettkämpfen wie den Bezirksmeisterschaften, den Gau- und Regiofinals sowie bei Gaukinderturnfesten an.

 

Notiz

Training für Jungen (6-15 Jahre)

  • Dienstags und freitags, 18.00 - 19.45 Uhr
  • Sporthalle Seestraße
  • Kostenfrei für Mitglieder
  • Trainer Werner und Gerd

Training für Mädchen (5-10 Jahre)

  • Dienstags und freitags, 16.00 - 17.15 Uhr für Einsteiger
    (Aufbau der Geräte mit Hilfe der Eltern jeweils ab 15.45 Uhr)
  • Dienstags und freitags, 16.00 - 18.00 Uhr für Fortgeschrittene
    (Aufbau der Geräte mit Hilfe der Eltern jeweils ab 15.45 Uhr)
  • Sporthalle Seestraße (freitags im Anbau)
  • Kostenfrei für Mitglieder
  • Trainer Claudi, Nathalie und Ursula

Training für Mädchen (10-15 Jahre)

  • Dienstags, 18.00 – 19.30 Uhr mit Petra, Alisa und Stefanie
  • Freitags, 18.00 – 19. 30 Uhr mit Petra, Stefanie und Jutta
  • Sporthalle Seestraße
  • Kostenfrei für Mitglieder

In diesem Training werden die Mädchen leistungsorientierter trainiert und neben den Pflichtübungen ab 7 Jahren auch auf die Talentiaden (Einstiegswettkämpfe für den Leistungsbereich für das Alter 6-8 Jahre) vorbereitet. Gerne dürfen sich die Eltern einbringen als Helfer oder bereits ab 15.45 Uhr zum Geräteaufbau.

Training Leistungsturner (ab 16 Jahre)

  • Dienstags, 18.00 – 21.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr
  • Sporthalle Seestraße
  • Kostenfrei für Mitglieder

Neben den aktiven Wettkampfturnern gibt es aber auch etliche ehemalige Turner, die aus Spaß an der Freud am Training teilnehmen und sich so fit halten und die Turnergemeinschaft pflegen.

Die Männer des TSV Sielmingen bilden mit den Turnern des SV Bonlanden eine Wettkampfgemeinschaft. Sie starten erfolgreich in der Bezirksliga Mitte des Schwäbischen Turnerbundes. Mehr dazu unter dem Punkt WKG Liga Team.

Kraftraum

  • Freitags, 17.30 - 20.00 Uhr
  • ESG Sporthalle (Schlüssel notwendig!)
  • Kostenfrei für Mitglieder

 

Ausfall aller Trainingseinheiten, Spiele, Sitzungen und Versammlungen bis 19.04.2020

Aus aktuellem Anlass zur Corona-Krise sowie zum Schutz unserer Mitglieder werden alle Kurse, Trainings- und Spieleinheiten ohne Ausnahmen bis 19.04.2020 ausgesetzt. Darin einbezogen sämtliche Zusammenkünfte wie Sitzungen und Versammlungen. Die Mitgliederversammlungen des Fördervereins am 16.03.2020 sowie die des TSV am 24.04.2020 entfallen. Als Ersatztermin zur TSV Mitgliederversammlung ist der 26.06.2020 anberaumt. Da wir nicht abschätzen können, wie intensiv uns diese Krise treffen oder begleiten wird, kann es zu weiteren Ausfällen und Absagen über den 19.04.2020 hinaus kommen. Wir bitten alle aktiven und passiven Mitglieder um ihr Verständnis und um ihre Unterstützung beim Ausstehen dieser besonderen Situation.

gez. die Vorsitzenden

Wichtige Mitteilung!

Der STB hat die Bezirksmeisterschaften im Turnen für den 07.03.2020 aufgrund der möglichen Gefahren durch den Corona-Virus kurzfristig abgesagt. Wir bedauern diese Entscheidung außerordentlich. Viel Mühe war bis dahin in Vorbereitung und Planung investiert worden, viele Sportler hatten sich auf die Wettkämpfe intensiv vorbereitet. Doch müssen wir diese Entscheidung hinnehmen. Eine Ersatzveranstaltung für diesen Ausfall gibt es leider nicht.

Werner Lang für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet

„Werner setzt sich vor allem für die Belange der Kinder und Jugendlichen in den Vereinen des Schwäbischen Turnerbunds ein. Ebenso engagiert er sich für die Nachwuchsförderung im Fachgebiet Gerätturnen. Sein bemerkenswerter, ehrenamtlicher Einsatz macht ihn zum Vorbild.“ Zum Artikel