Vor 100 Jahren rollte zum ersten Mal der Fußball beim TSV Sielmingen. Am vergangenen Wochenende wurde das Jubiläum gefeiert. Unzählige Menschen pilgerten auf den Sportplatz an der Seestraße, wo alles für ein großes Fest angerichtet war: Festschrift, Fußballdart, Soccercourt, Hüpfburg, Pools, Partyzelt und Verpflegung standen bereit. Schon am Freitagabend kamen sehr viele Gäste der Einladung nach und feierten mit der Abteilung die erste Party auf dem Sportgelände.

Am Samstag spielten alle Jugenden auf dem grün. Ab 17.00 Uhr erfolgte der Fassanstich, die offizielle Eröffnung. Das Grußwort der Stadt überbrachte Frau Anton-Kalbfell. Wolfgang Pascher und Markus Schunke klopften im Anschluss das Fassbier frei. Bei bestem Wetter waren viele zum Fest und auf den Sportplatz gekommen. Die Reihen der Tribüne füllten sich rasch zur Partie unserer Aktiven gegen den Oberligisten SSV Reutlingen. Zwar verloren die Sielminger Jungs mit 0:9, konnten aber dennoch mit erhobenem Haupt den Rasenplatz verlassen.

Die Versteigerung von unterschriebenen Trikots der FC Bayern des VfB, des SSV Reutlingen und des TSV Sielmingen zugunsten des Anna Vereins in Sielmingen war ein weiterer Programmpunkt.

Was dann passierte, konnte niemand erahnen. Zur Mallorca-Party wurde das Festgelände regelrecht überrannt. Die Versorgung war kaum noch möglich. Die Bierfässer leerten sich im 12-15 Minuten-Takt. Essenstechnisch erfolgte - trotz übergroßer Mengen - ein gnadenloser Ausverkauf. Die Gäste feierten so fröhlich, so freudig, schöner konnte man es sich kaum wünschen. Das Feuerwerk gegen 22.30 Uhr toppte die Stimmung.

Der Sonntag startete mit einem Umzug der Jugendspieler*innen zum und durch´s Emerland. Ein Umzug, wie er nur in Sielmingen, wie er nur beim Fußball in Sielmingen möglich ist. Gemeinsam lief man zum Festgelände und genoß die anschließende Hocketse.

Zum Abschluss des Fest-Wochenendes traten ehemalige Fußballer des TSV Sielmingen beim Traditionskick an. Sehenswerte Vorlagen und preisverdächtige Tore zauberten die Altfußballer aus ihren Füßen. Neben der Erschöpfung durch Laufwege und Hitze, stapelten sich am Ende gemeinsame Errungenschaften dazu. Das Beisammensitzen kam hiernach nicht zu kurz.

Ein wundervolles Wochenende ging zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Gästen und hoffen, einige, wenn nicht alle, in der kommenden Saison wieder auf dem Sportplatz zu sehen. Dann wenn es wieder gilt, endlich und dauerhaft den Aufstieg zu erreichen.

Das wohl größte Lob geht aber an alle Unterstützer und Sponsoren, an die Stadtverwaltung, an unseren Jörg Schweizer für seine wichtige und intensive Getränkenachversorgung und an alle Helferinnen und Helfer, ohne die dieses Wochenende niemals realisierbar gewesen wäre.

Insbesondere gilt unser Dank allen Organisatoren dieser 3 tollen Tage. Sie haben geschafft, was menschlich kaum zu schaffen war: ein Fest der Superlative, inklusive "3 Tage wach!". Patrick Tribull, Sven Lang, Manuel Schickgram, Stephan Gutmann, Patrick Steinle, Markos Kastanis, Dirk Glemser, Simon Müller und Helmut Schäfer: wir, die Vorstände sind außerordentlich Stolz auf Eure Schaffenskraft, Eure Motivation und Eure Treue zur Abteilung und zum Verein.

Auf die nächsten 100 Jahre Fußball beim TSV Sielmingen mit 100 Prozent Blau-Weiß.

P.S. Jubiläumsschriften sind weiterhin auf der Geschäftsstelle gegen eine Spende für die Jugendkasse zu ergattern.

Abteilungsleitung Fußball

Patrick Tribull Abteilungsleiter


Sven Lang stellv. Abteilungsleiter

fussball@tsv-sielmingen.de

Termine Fußball

Einladung zum Weihnachtssingen

Jugendfußball in Sielmingen

AH räumt ab


Beim 50er Turnier der AH in Stetten räumten unsere Altherren kräftig ab. Gut eingespielt bewiesen sie, was in ihnen steckt. Am Ende erreichten sie den 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!